TRAUMHAFT & ATMOSPHÄRISCH

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
mockingbird7 Avatar

Von

Eines meiner neuen Lieblingsbüchern!!!!!!!

Inhalt:
Er kommt ohne Ankündigung und hat nur bei Nacht geöffnet: der Cirque des Rêves – Zirkus der Träume. Um ein geheimnisvolles Freudenfeuer herum scharen sich fantastische Zelte, jedes eine Welt für sich, einzigartig und nie gesehen. Doch hinter den Kulissen findet der unerbittliche Wettbewerb zweier verfeindeter Magier statt. Sie bereiten ihre Kinder darauf vor, zu vollenden, was sie selber nie geschafft haben: den Kampf auf Leben und Tod zu entscheiden. Doch als Celia und Marco einander schließlich begegnen, geschieht, was nicht vorgesehen war: Sie verlieben sich rettungslos ineinander. Von ihren Vätern unlösbar an den Zirkus und ihren tödlichen Wettstreit gebunden, ringen sie verzweifelt um ihre Liebe, ihr Leben und eine traumhafte Welt, die für immer unterzugehen droht.

Meine Meinung:
Der Schreibstil der Autorin erzeugt eine wundervolle und träumerische Atmosphäre. Der Leser wünscht sich selbst Besucher des Zirkus zu sein und durch das Wolkenlabyrinth hüpfen oder Celia beim Zaubern zu beobachten zu können.
Die Geschichte scheint keinen roten Faden zu haben, aber trotzdem ensteht eine große Spannung und man möchte weiter lesen. Nach und fügt sich das Bild über den Zirkus zusammen.
Das Duell zwischen Celia und Marco bleibt dem Leser schleierhaft. Die Regeln und einzel Teil des Wettkampfes werden nur umschrieben. Allerdings stört dies nicht, da man sich gut in die Situation der Charaktere herein versetzten kann.
Eine große Anzahl an vielseitiger und einzigartigen Charakteren begleiten den Lesern durch die Geschichte.

Mein Fazit:
Tolle und atmosphärische Geschichte! Absolut weiterzuempfehlen.
Allerdings ist zu erwähnen, dass man viel Fantasy brauch um sich alles vorstellen zukönnen.