Neugierig auf die Ermittlerin!

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
claudia Avatar

Von

Wenn man die ersten paar Zeilen liest, denkt man sich schon was ist das für ein Mensch, was hat er bis jetzt schon erlebt und warum ist er so wie er sich gibt. Und warum ist dieser Mensch an diesem eingeschneiten Ort? Nach und nach taucht man in die Gedanken von Hanne ein und hat eine Ahnung warum sie so ist wie sie ist.

Und dann passiert ein Mord und sie wird in Ermittlungen verwickelt. Ich bin schon sehr gespannt, wie sie die Ermittlungen angehen wird und was noch alles passieren wird. Und vorallem: wer ist der Mörder?

Zu Anfang ist der Schreibstil etwas gewöhnungsbedürftig, aber nach den ersten fünf Seiten ist man mittendrin und fühlt sich auch im Sommer wie eingeschneit.