Eine bessere Zukunft?

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
lesebegeistert Avatar

Von

Eine "Bessere Zukunft"? Die Leseprobe führt den Leser direkt zu einer der schrecklichen Tiefpunkte einer Familie: dem Begräbnis des Sohnes, des Bruders. Die Grenze zwischen den lebenden Toten und den toten Lebenden scheint zu verschwimmen.
Der sprachliche Stil beeindruckt und erzeugt eine zutiefst bewegende Atmosphäre: Kurze Sätze bewirken bei mir während des Lesens mit ihrer prägnanten und dennoch bildgewaltigen Wortwahl ein emotionsgeladenes Kopfkino. Individuelle Schicksale werden gekonnt mit politischen Begebenheiten und der politisch-sozialen Grundstimmung verwoben.
Das Titelbild mit dem afrikanischen Muster finde ich ansprechend und inhaltlich passend gestaltet, auch wenn durch die Wahl der Farben eine gewisse Disharmonie erzeugt wird.
Zusammenfassend kann ich feststellen, dass die Leseprobe auf vieles neugierig macht: auf eine besondere, direkte und doch leicht mystische Sprache, auf eine spannende, wenn auch traurige Familiengeschichte, auf eine Erweiterung des eigenen historischen und kulturellen Horizonts.