Absolut Lesenswert

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
nico_b Avatar

Von

Oskar Johansson, der Protagonist des Buches, meine ich nach 188 gelesenen Seiten schon lange zu kennen. Seine Einfachheit, seine Demut vor dem Leben und das Annehmen seines Schicksals beeindrucken bis zuletzt. Die rauhe und harte Arbeiterwelt in Schweden wird schnörkellos dargestellt und nirgendwo beschönigt. Und dennoch strahlt das Leben von Oskar ebenso von Glück und Dankbarkeit, wie von Schmerz und Leid. Oskar hat trotz seines schweren Arbeiterunfalles das Steuer seines Lebens nicht aus der Hand gegeben. Er wusste aber auch ganz genau, wie er die Segel richtig setzen musste. 


Die Sprache von Henning Mankell ist einfach grandios. Die Handlung im Buch war zum Teil etwas zu zerstückelt und die Gedankensprünge des Autors für mich nicht immer nachvollziehbar und leicht verwirrend. 


Dennoch absolut lesenswert.