Der Tag an dem Marilyn starb

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
pitak Avatar

Von

Das Buch Der Tag, an dem Marilyn starb von Donna Milner hat mich sehr berührt. Es erzählt die Geschichte von Ethie und ihrer Familie. Dabei gibt es zwei Handlungsstränge. Der eine spielt in der Gegenwart. Darin geht es um den Tod von Ethies Mutter und inwiefern die Familie damit fertig wird. Der zweite Handlungsstrang spielt in der Vergangenheit. Dort werden die Kriegserlebnisse von Ethies Vater beschrieben. Diese Erlebnisse haben bis in das heutige Familienleben einen Einfluss und sind mit Schuld an Lucys Tod.

In diesem Buch geht es um das Familienleben, um Liebe, Vertrauen und Verzeihen. Durch die zwei Handlungsstränge, die sich immer abgewechselt haben, ist das Buch sehr spannend und man kann es kaum aus der Hand legen.