Spannendes Stück Geschichte

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
wortteufel Avatar

Von

Ich habe "Der Teufel von New York" von Lyndsay Faye als Hörbuch gehört, gekonnt und eindrucksvoll gelesen von Sascha Rotermund. Meine Wohl fiel auf dieses Hörbuch, da ich zum Einen sehr gerne historische Thriller lese und Sascha Rotermund gerade für dieses Genre zu meinen Lieblingssprechern zählt. Auch hier passen ERzählstimme und Geschichte sehr gut zu zusammen. Gekonnt lässt Rotermund das alte New York zu den Hochzeiten der Immigration auferstehen und verleiht den rauen Figuren der Geschichte das gewisse etwas.
Die Kriminalgeschichte an sich ist solide konstruiert und spannend. Sicherlich hat der Leser/Hörer hier und da das Gefühl, das ganze sei irgendwie schon einmal dagewesen - nur vielleicht eher in London, als in New York - und trotzdem macht die Geschichte Spaß bis zum Schluss. In der Print-Variante mag dem Leser hier und da etwas die Puste ausgehen, doch im Hörbuch überdeckt das Bild des rauen New Yorks die kleinen Längen.
Die Geschichte an sich ist nicht übermäßig verworren oder schwierig, es lässt sich ihr stets gut folgen. Alles in allem ein gelungenes Hörvergnügen für Zwischendurch.