It´s a long way to the top..

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
xsaskia Avatar

Von

Nach einem eher unglücklichen Tod des 83-jährigen Lyle Bowman, reist sein jüngster Sohn Greg nach einigen Jahren mal wieder nach Hause. Hier erwartet ihn nicht nur sein Bruder Billy, mit dem er seit sieben Jahren kein Wort mehr gesprochen hat und Onkel Frank, der irgendwas im Schilde führt, sondern unter anderem auch sein Vater Lyle, der die einmalige Gelegenheit bekam von den Toten für ein paar Tage zurückzukehren.
Sein Anliegen: Die Familie wieder vereinigen und einigen Mysterien aufzulösen. Dinge, die er zu seiner Lebzeiten nicht mehr schaffen konnte.

Meine Meinung:
Es war eine tolle Geschichte. Der Schreibstil von Henderson ist wunderbar und lässt einen immer wieder schmunzeln (gerade bei Onkel Frank), aber er bringt einem auch zum nachdenken, eine gelungene Mischung wie ich finde.
Man begleitet in diesem Buch die verschiedensten Charaktere, alle aus den Lebzeiten von dem Vater Lyle Bowman und erfährt, was es mit ihnen auf sich hat. Im Vordergrund steht dabei natürlich die Familie Bowman, die alle zusammen unterschiedlicher nicht sein können, aber eine tolle Zusammensetzung ergeben!
Ein Buch was einen unterhält und an den richtigen Stellen tiefgründiger wird. Eine klare Leseempfehlung!