Märchen aus Russland

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
morgain66 Avatar

Von

Der ehrliche und darum unbeliebte Kolchosbauer Pawel Dobrynin wird zum Volkskontrolleur gewählt. Bevor er sich überhaupt richtig bewusst ist was mit ihm geschieht, befindet er sich schon auf dem Weg zur nächsten Stadt, wo er als Volkskontrolleur bestätigt werde soll. Alle Menschen denen er begegnet bringen ihm Achtung entgegen.

Zeitgleich kommt ein Engel auf die Erde, der beweisen möchte, dass es auch in der Sowjetunion ehrliche Menschen gibt, denn bisher haben aus diesem Land noch nie Menschen vor der Himmelstür zum Paradies gestanden. Er trifft auf einen Deserteuer, der ihn bittet, mit ihm die Kleidung zu tauschen. Danach begegnet er 10 Reitern, die ihn als Deserteur erschießen wollen. Doch der Engel hält die Kugel auf. Er kommt an einem Haus vorbei und bittet die Bewohner um ein  Nachtlager, das er auch sofort erhält.

Dieses Buch ist nicht einfach zu beschreiben. Vom Cover her, hätte ich etwas ganz anderes erwartet und war daher positiv überrascht, so eine kurzweilige und amüsante Geschichte vorzufinden. Die Beschreibungen sind sehr Bildhaft und auch die Sprache gefällt mir sehr gut. Ich würde das Buch sehr gerne weiter lesen um herauszufinden, wie es dem Volkskontrolleur Pawel ergeht, wenn er durch die Sowjetunion reist und ob der Engel seinen Gerechten findet, den er zur Himmelstür begleiten kann. Eine Leseprobe die eindeutig Lust auf mehr macht.

\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_\_ Jedes Buch öffnet das Tor zu einer neuen Welt