Gutes Buch für geübte Leser

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
fredda Avatar

Von

Tja, wer einfache, leicht zu lesende Unterhaltung sucht, ist hier schon mal verkehrt. Kurkow schreibt ohne Zweifel packend und gut, aber man muss sich schon auf seinen Erzählstil einlassen, um das Buch zu genießen.

Erzählt wird von Pawel, der zum Volkskontrolleur ernannt wird und quer durch die Sowjetunion reist. Trotz einiger Privilegien gelingt es nicht, ihn zu korrumpieren.

Ein Engel kommt auf die Erde und gründet mit einigen Leuten aus dem Volk das gelobte Land.

Ein Künstler reist mit seinem Papagei durch die Sowjetunion.

Ein Schuldirektor erfüllt einer Arbeiterin einen lang gehegten Wunsch.

 

Das alles liest sich gut und flüssig, trotzdem fragt man sich am Ende, ob da nicht noch was kommen sollte? Was passiert z.B. mit der Kugel des Engels?

Vieles bleibt offen und lässt einen dann doch etwas unbefriedigt zurück. Trotzdem war es keine vertane Zeit, das Buch zu lesen.