Brisant und einfühlsam

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
katrin wandersleb Avatar

Von

Das Cover gefällt mir sehr gut. Es passt gut zum Titel und erschlägt nicht.

Depressionen sind ein Thema, über das Betroffene nicht gern reden. Um so mehr muss man dem Autor Respekt zollen, seine Geschichte so offen und ehrlich zu erzählen.

Für ein Sachbuch ist es sehr fesselnd geschrieben, nicht zuletzt deshalb, weil es um den Weg des Autors mit seiner Krankheit geht.
Dass er dabei nicht immer die nötige ärztliche Unterstützung erhielt macht dass Thema fast schon brisant. Ich bin jetzt schon sehr gespannt darauf, wie die Geschichte weitergeht.

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und nimmt den Leser mit auf eine Reise.

Für mich ganz klar 5 Sterne für eine ehrliche Geschichte