Ich freue mich so sehr auf dieses Buch

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
natiskender Avatar

Von

Schicksalsromane die die Geschichten verschiedener Protagonistinnen verflechten, in diesem Falle sogar im wahrsten Sinne des Wortes, haben es mir angetan.
Die Leseprobe weckt Neugier auf unterschiedliche Lebenswege drei Frauen, Gulia, Sarah und Smita, aus drei verschiedenen Kulturen. Es lockt, wie diese drei Lebenswege in einen Zopf miteinander verflochten werden.
Mit ihren Schreibstil entführt Laetitia Colombani den Leser nach Sizilien mit Zitronen Aroma, nach Indien mit Curryreis Duft und Kanada mit Pfannkuchen Geruch in der Luft.
Ein außergewöhnliches Lese-Erlebnis!