Und plötzlich ist alles anders

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
clownfisch67 Avatar

Von

Rachel trifft sich mit ihren alten Schulfreunden, um den Abschied zu feiern. Jeder beginnt nach der Schule ein Studium und es verschlägt alle an andere Orte. Auch sie und ihr Freund Matt werden getrennt und sie fragt sich, ob die Beziehung diese Entfernung übersteht. Es verspricht ein toller Abend zu werden, die Stimmung ist gut, da rast ein Auto den Hügel hinab, genau auf das Fenster des Restaurants zu, in dem die Freunde sitzen. Der Fahrer hat die Kontrolle verloren und des Auto wird ins Restaurant rasen. Rachel ist genau in der Gefahrenzone und schafft es nicht, sich zu befreien, doch ihr Freund Jimmy begibt sich selbst in Gefahr, um sie zu retten und kommt dabei zu Schaden.
Diese Leseprobe hat mir sehr gut gefallen, der Anfang ist sehr emotional und ich bin nun gespannt darauf, wie das Leben für Rachel weiter geht. Der Schreibstil der Autorin ist toll, man findet sich sehr leicht in die Geschichte ein. Am liebsten würde ich gleich weiter lesen!