Witzig, sympathisch - Valerie

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
silvia1981 Avatar

Von

 

Ehrlich – mein erster Gedanke war, oh Gott, was soll das sein, soll ich mir diese Leseprobe wirklich gönnen? Es hörte sich so an, wie wenn jemand langweilig einfach jedes Thema breit treten würde, zumal ich es nicht ausstehen kann, wenn sich Leute über alles wichtig machen \*hmpf\*. Trotzdem habe ich mir die Leseprobe herunter geladen und sie am Ende tatsächlich ganz gelesen und bin nun der Meinung, ich möchte dieses Buch doch komplett kennen lernen!!! Valeria di Napoli alias Pulsatilla erzählt total witzig und interessant, da wird man sofort gefesselt! Es klingt großartig, wenn ich mir auch vorstellen kann, dass die Begeisterung an manchen Stellen wohl doch abflauen könnte, trotzdem hat sie für mich nun überraschend den Status einer möglichen Bestsellerautorin erreicht! Das Buch ist einfach etwas ganz besonderes, so noch nie gesehenes, und auf alle Fälle als Abwechslung zu einem normalen Roman scheinbar mit Sicherheit lesenswertes.

Die Geschichte ist aus Valerias Sicht geschrieben. Eigentlich hätte sie ein Marco werden sollen - dass es dann am Ende doch nicht so kam, hat ihren Vater ganz schön mitgenommen. Valeria schreibt nun mit total witziger Selbstironie über verschiedene Bereiche ihres Lebens. Dabei kann sie auch ganz schön gemein werden, wirkt aber doch stets liebenswert.

Das Thema Blog ist ja in der heutigen Zeit total aktuell, von daher dürfte das Buch auf alle Fälle eine breite Masse ansprechen. Auch durch das gut gelungene Cover kann ich mir vorstellen, dass es auffallen wird und viele Leute es bei ihrem Besuch im Buchladen zur Hand nehmen werden.

Valeria ist mir auf die Schnelle sympathisch geworden und ich würde mich sehr freuen, mehr über sie und ihre Gedanken lesen zu dürfen!