Frauen đŸ’ȘđŸŒ

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
paeonia Avatar

Von

Elisabeth, Linda und Joseph fangen in der CharitĂ© als KrankenwĂ€rter an und werden an ihrem ersten Tag durch die Abteilungen gefĂŒhrt.
Es ist allerhand GewöhnungbedĂŒrftiges, was sie zu sehen und riechen bekommen.
Faszinierend, womit und wie die Patienten frĂŒher behandelt wurden, man mag sich nicht ausmalen, was fĂŒr ein Alltag in dieser, fĂŒr die Zeit schon sehr fortschrittliches Krankenhaus, herrschte.

Wie groß die WiderstĂ€nde gegen neue Ideen und Frauen in der Medizin waren, ist heute bald unvorstellbar. Allein deshalb unbedingt lesenswert !

Ebenso spannend der Lebensweg der drei neuen WĂ€rter, bei Elisabeth lĂ€ĂŸt die Leseprobe schon deutlich werden, dass sie willenssark ist und sich nicht so leicht einschĂŒchtern lĂ€ĂŸt.