Die drei Magier - putzige Fantasy zum Träumen

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
anoriell Avatar

Von

Das Cover ist klasse. Sehr ansprechend, schön bunt.
In der Leseprobe lernen wir als ersten die beiden Lunies Luxo und Luxi kennen, die vor den Mauern des magischen Labyrinthes auf den Magier Rabenhorst treffen, der versucht in das Labyrinth hereinzukommen um die drei Zauberstäbe zu stehlen die dort liegen sollen.
Aber nur die drei Magier können das Labyrinth betreten, und wie es scheint, wohnen die drei in einer anderen Welt...
Conrad und Vicky brocken sich 3 Stunden nachsitzen ein, und die Lunie's scheinen sie gefunden zu haben.
Mehr erfahren wir in der Leseprobe leider nicht, dem Klappentext können wir aber entnehmen, dass die drei Kinder (Mila kommt noch dazu) durch einen Badeweiher in das Land Algravia gelangen.
TOP!
Zwei Daumen hoch.