Viel Geschichte, aber kein richtiger Thriller

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern
curin Avatar

Von

Anfang der 60er Jahre reist die junge Rita Hellberg zu ihrer Familie nach Ägypten, wo ihr Vater als Experte in der Flugzeugbauerbranche tätig ist. Dort bekommt sie eine ganz neue Sicht auf die Geschehnisse in der Welt und um sie herum, den alles ist im Aufbruch... .
Mit ,,Die Experten" hat Merle Kröger einen sehr faktenreichen Roman geschrieben, der allerdings aus meiner Sicht nicht die Bezeichnung Thriller verdient hat. Dafür fehlt es zu sehr an Spannung und an unvorhersehbaren Momenten.
Man merkt beim lesen sofort, dass die Autorin sehr gründlich recherchiert hat und dass es ihr wichtig war, möglichst authentisch und glaubwürdig die vielen Ereignisse von damals darzustellen. Deswegen gibt es auch immer wieder viele Erklärungen im Text, die den Lesefluss hemmen und die Handlung ständig unterbrechen.
So liest sich das Buch etwas schwerfällig und keinesfalls so leicht wie ein Thriller.
Die Protagonistin Rita fand ich anfangs ziemlich naiv und sie wurde erst interessanter, als sie selbst begann, sich ihre eigenen Gedanken zu machen. Sie blieb aber für mich trotzdem farblos und war mir auch nicht sympathisch.
Insgesamt ist ,,Die Experten" ein interessanter Buch, indem die 60er richtig authentisch dargestellt werden. Für Geschichtsfans empfehle ich es gerne hier weiter.