Eine magische, etwas verrückte, sehr moderne und süße Weihnachtsgeschichte!

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
pandas bücherblog Avatar

Von

Autor: Corinna Gieseler
Titel: Die fantastischen Abenteuer der Christmas Company
Genre: Kinder & Jugend / Kinderbücher
Seitenzahl: 288 Seiten
Erscheinungsjahr: 2019
Verlag: Hummelburg Verlag
Das Buch gibt es hier: https://www.ravensburger.de/produkte/kinderbuecher/kinderliteratur/die-fantastischen-abenteuer-der-christmas-company-06400003/index.html

Inhalt:
„Etwas Schweres brach durch die harsche Schneekruste und sog schnüffelnd die kalte Luft ein.
Langsam folgte es den kaum noch sichtbaren Schlittenspuren.
Die Jagd hatte begonnen.“

Freda weiß nicht, wie ihr geschieht, als sie sich nach einem mysteriösen Anruf mit ihrem Kater Mr Livingstone am Nordpol wiederfindet. Dort liegt die Christmas Company, das moderne Großunternehmen des Weihnachtsmanns. Die Wunscherfüllung ist wie jedes Jahr in vollem Gange, doch der schöne Schein trügt: Anonyme Computerhacker und unheimliche Wintergeister bedrohen die Company. Gemeinsam mit Engel Serafin, Kobold Jonker und Mr Livingstone begibt sich Freda auf eine gefährliche Expedition ins ewige Eis, um Weihnachten zu retten.
❄️
»Das ist doch gerade das Besondere an Abenteuern, dass man sie erlebt, ohne gefragt zu werden. So was steht nicht im Stundenplan!«
❄️
Wenn ich Geschichten lese, die in einer ganz bestimmten Jahreszeit spielen (vor allem Weihnachtsbücher), muss ich in der richtigen Stimmung sein, sonst kann ich dem Buch nicht gerecht werden. Also habe ich geduldig auf das passende Wetter gewartet und als es draußen endlich grau und regnerisch wurde, habe ich zu diesem Schätzchen hier gegriffen. ❤️
❄️
Das Cover ist unglaublich schön. Die Farbkombination sieht sehr edel aus und die kleinen Illustrationen darauf sind sehr passend und wunderschön. Besonders gefallen haben mir auch die süßen Bildchen, die man bei jedem neuen Kapitel finden kann.
Corinna Gieseler punktet mit einem sehr bildhaften und kindergerechten Schreibstil, der es mir einfach gemacht hat, die Geschichte in meinem Kopf lebendig werden zu lassen.
❄️
Wer denkt, dass das Buch nur etwas für Kinder ist, der irrt sich. Es ist eine Geschichte für Groß und Klein, für Jung und Alt, die den Zauber der Weihnacht in einem etwas anderen Licht präsentiert und zeigt, wie wichtig Zusammenhalt ist und dass man gemeinsam einfach alles schaffen kann. ❤️
Die Geschichte nimmt rasch an Fahrt auf, überzeugt mit abwechslungsreichen Szenen und authentischen Charakteren, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Langeweile kommt hier definitiv nicht auf!
Freda, ihr sprechender Kater Mr Livingstone und der Rest der kleinen Gruppe begeben sich auf eine wichtige Mission und bestreiten dieses Abenteuer mit viel Witz und Spannung.
Besonders schön und vor allem interessant fand ich auch, dass es jede Menge Figuren und Sagen rund um Weihnachten zu entdecken gab.
Ganz hinten im Buch findet man außerdem eine tolle Auflistung mit Winterfiguren und Weihnachtsbräuchen. Einige davon kannte ich noch nicht, umso mehr habe ich mich über dieses wirklich hilfreiche Glossar gefreut.
❄️
Fazit:
Mit "Die fantastischen Abenteuer der Christmas Company" hat Corinna Gieseler eine magische, etwas verrückte, sehr moderne und süße Weihnachtsgeschichte geschaffen, die mein Herz im Sturm erobert hat. ❤️
Ein kleiner Kritikpunkt ist, dass mir das Ende der Geschichte zu abrupt war. Gerne hätte ich noch ein paar Seiten mehr gelesen.
Trotz des kleinen Kritikpunkts gibt es von mir eine ganz klare Leseempfehlung!
4,5/5 ⭐️

Vielen Dank an Vorablesen und den Hummelburg Verlag, die mir das Rezensionsexemplar freundlicherweise zur Verfügung gestellt haben.