Eine Frau geht ihren Weg

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
barbwire1de Avatar

Von















Inhalt:
Aganetha Smart (genannt Aggie) hat ein ereignisreiches Leben hinter sich und sie hat mit ihren 104 Jahren noch viele Erinnerungen in ihrem Kopf, von denen sie jeden Tag zehrt. Einst war sie eine Sportlerin mit Leib und Seele, das Laufen war ihre Welt und ihr Traum war die Teilnahme an den Olympischen Spielen. Ihr Kampf für diesen Traum sollte dann tatsächlich belohnt werden. Sie schafft es und wird sogar Olympiasiegerin im 800 m Lauf, Aggie ist überglücklich.
Noch heute denkt sie voller Wehmut an diese aufregende Zeit zurück und übersteht so die mitunter langweiligen Tage im Altersheim. Als dann eines Tages zwei junge Menschen vor ihr stehen, wird es richtig aufregend für Aggie. Sie wollen sie angeblich interviewen, Aggie wundert sich, hat aber viel zu erzählen. Sie besuchen zusammen die Stationen ihres Lebens und vertreiben so die Langeweile aus dem tristen Alltag der Altenheimbewohnerin. Aggie schwelgt in Erinnerungen, was war das doch für eine aufregende Zeit damals. Sie ist einfach glücklich, auch wenn es nicht immer rosig war. So what….

Meine Meinung:
Aganetha Smart hat mich sofort in ihren Bann gezogen, man muss sie einfach mögen. Sie hat so viel zu erzählen aus ihrem ereignisreichen Leben, dass es bestimmt noch für eine Fortsetzung reichen würde. Aggie ist eine bezaubernde ältere Dame, deren Leben im Altenheim sooo langweilig ist, bis zu dem Tag, an dem sie Besuch von zwei jungen Menschen bekommt. Ich hoffe, noch mehr von Aggie zu hören.

Fazit:
Die Frau, die allen davonrannte zu lesen, war für mich ein Erlebnis. Sie erzählt die Geschichte einer starken und beeindruckenden Frau, die man gerne auch im wahren Leben kennenlernen möchte

Autorenportrait:
Carrie Snyder ist Mutter von vier Kindern, Autorin, Organisationstalent, Träumerin, Läuferin, Lehrerin, Fotografin und jemand, der sich die Zeit nimmt, um sich mit einer Tasse Kaffee vor den Computer zu setzen und sich mit dem eigenen Blog zu beschäftigen oder ein Buch zu schreiben. Auch wenn ihre Tage mehr als ausgefüllt sind, fragt sie sich immer wieder, was sie noch tun kann, um sie etwas schöner und wertvoller zu machen. Sie veröffentlichte zwei Bücher mit Kurzgeschichten, die mehrfach ausgezeichnet wurden. Ihr erster Roman »Die Frau, die allen davon rannte« stand bereits wenige Wochen nach Erscheinen auf der Shortlist des Rogers Writers’ Trust Fiction Preises und wurde in zahlreiche Sprachen übersetzt. Carrie Snyder lebt mit ihrem Mann, ihren Kindern und zwei Hunden in Waterloo, Ontario. (Quelle: Amazon)