Mitreißend

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
sugarette Avatar

Von

Das Cover mit seiner Art Deco-Ornamentik stimmt uns Leser bereits auf die Zeit ein, in der sich die Handlung bewegt: die wilden Zwanziger sowie die darauf folgenden "anders" wilden Dreißiger. Wir erleben mit der Protagonistin Alice eine mitreißende Familiengeschichte, die in der Berliner Kunstszene angesiedelt ist und neben gehörig Lokalkolorit auch viel von der Mentalitätsgeschichte der damaligen Zeit durchscheinen lässt, sodass ein spannendes Zusammenspiel entsteht. Die Autorin entstammt selbst der Kunsthandelsszene, sodass sie die Terminologie perfekt beherrscht und ein tolles Gespür für die feinen Zwischentöne hat.