Tolle Heldin

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
antheia Avatar

Von

Ich liebe historische Romane, wenn sie den richtigen Rahmen setzen und darüber hinaus noch mit spannenden Charakteren kommen, mit denen man einfach mitfiebern muss. Und so ein Charakter ist für mich Alice, die Anfang der 30er Jahre - zwischen dem Aufstieg des Nazionalsozialismus und dem zweiten Weltkrieg - versucht eine Kunstgalerie aufzubauen und ihren Traum zu leben. Eigentlich kein leichtes Unterfangen. Und genau das macht für mich den Reiz an der Geschichte aus. Welchen Herausforderungen wird Alice begegnen? Welche Schicksalsschläge wird sie meistern müssen? Ich bin gespannt, wie es der Autorin gelingen wird einen spannenden und gleichzeitig lehrreichen Spannungs-/Handlungsbogen zu bauen. Der Schreibstil gefällt mir nach den ersten Seiten schon sehr gut. Das Cover wirkt auch mich anziehend und auch interessant. Ein Buch, das ich sehr gern weiterlesen möchte.