Die westlichen Kriegstreiber

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
kiwi2 Avatar

Von

Der Autor Jürgen Todenhöfer, der bereits seit 50 Jahren die Krisengebiete auf der ganzen Welt bereist, recherchiert sehr genau und erklärt dem Leser die Ursachen der Kriege. Vor allen Dingen im Mittleren Osten ist er mit seinem Sohn unterwegs bei den Rebellen, Terroristen, Präsidenten und Diktatoren. Auf halsbrecherische Weise und nicht ungefährlich bewegt er sich ganz nah am Geschehen der Kriegsschauplätze, und hinterfragt die Einmischung des Westens. Dieser denkt auch nur an Macht und Gier, jedoch nicht an die Rettung der Zivilbevölkerung. Viele Kriege werden wegen der Religion geführt. Todenhöfer liefert die Hintergründe von Sachverhalten und erklärt diese genau. Sein Wissen und seine Kenntnisse sind einfach nur beeindruckend. Das Buch rüttelt zum Nachdenken auf, und ich werde es einigen Bekannten zum Lesen weitergeben, damit viele eine andere Denkweise bekommen. Was aber das Schlimmste ist - die Hoffnung auf Frieden wird ausbleiben....