Die Insel der besonderen Kinder

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
majabe Avatar

Von

**Der Autor: ** Ransom Riggs wuchs in einem kleinen Fischerdorf im südlichen Florida auf, einer Region, in der sich viele Amerikaner zur Ruhe setzen. Um nicht vor Langeweile zu sterben, begann er, in Musikbands zu spielen und mit seinen Freunden Filme zu drehen. Später studierte er in Ohio und Los Angeles Literatur und Filmproduktion. Ransom Riggs dreht heute Werbefilme für Firmen wie Absolut Vodka und Nissan und arbeitet als Drehbuchautor, Journalist und Fotograf.

**Das Cover....**   ist hier sehr schön und schlicht gehalten. Das abgebildete Mädchen findet sich im Roman wieder....

 

**Das Buch:** Jackob errinnert sich gerne an seinen Großvater. Als er noch klein war, erzählte er im immer Geschichten, von denen er nie genug bekommen konnte. Doch als er ihn eines Tages Tod im Wald auffindet ändert sich alles. Plötzlich ist er sich nicht mehr sicher, ob sein Großvater wirklich nur Geschichten erzählt hat,oder ob diese Geschichten wirklich wahr sein könnten. Als er dem nachgehen will, bringt er nicht nur sein Leben in Gefahr...

**Mein Fazit :**   Für mich eindeutig eines der besten Bücher in diesem Jahr! Von Anfang an ist man gefesselt von dieser Geschichte und bis zum Schluss lässt sie einem nicht mehr los!Ich will gar nicht so viel zum Inhalt verraten, denn das solltet ihr wirklich lieber selber lesen, doch eines möchte ich Euch doch noch verraten:Dieses Buch wird Euch und Euer Denken , "besonderer Menschen "gegenüber, verändern! Denn jeder ist besonders. Jeder ist merwürdig oder Rätselhaft.

Ein wirklich tolles Buch, welches auch gerne mehrmals gelesen werden darf! Sollte es einen weiteren Teil geben ( was ich insgeheim hoffe!), dann will ich ihn unbedingt lesen!