Die irren Fahrten des Gabriel Delacruz ...

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
hasewue Avatar

Von

.... ist eines dieser Bücher, das einen unglaublichen WOW-Effekt hat.

Cristòfols Vater verschwindet unerwartet. Diese Nachricht trifft ihn, obwohl der Vater in seiner Kindheit nicht oft bei ihm war und irgendwann ganz aus seinem Leben verschwand.Das Verschwinden von Gabriel wurde der Polizei gemeldet und Cristòfol begibt sich in die verlassene Wohnung und sucht nach Anhaltspunkten. Dort stößt er auf ein Familiengeheimnis: es hat den Anschein, dass Cristòfol 3 Halbbrüder hat, quer durch Europa verteilt. Christophe (Paris), Christopher (London) und Christof (Frankfurt).

Jordi Punti erzählt die Geschichte von 4 Halbbrüdern und ihrem Leben ohne Vater. Dabei bekommt der Leser einen guten Einblick in das Leben und die Gefühle der einzelnen Brüder und die Geschichte erzeugt schnell einen tiefen Sog.
Ich mag solche Bücher, die das gewisse Etwas haben und Punti schafft es mit einem detaillierten, lebhaften Schreibstil eine gute und dichte Atmosphäre zu erschaffen und die Geschichte bildhaft werden zu lassen.

Ein Buch ganz nach meinem Geschmack mit vielen offenen Fragen und einer tollen Sprache.