Die Judas Verschwörung

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
pankina20 Avatar

Von

Ein Thriller der auch viele mysteriöse Elemente und eine große Verschwörung bietet.

Der spektakuläre Anfang beginnt mit einem furchtbaren Flugzeugabsturtzt, bei dem nicht klar ist wie das passieren konnte. Den es scheint kein technisches versagen zu sein. Wahr es vielleicht ein menschliches???. Und warum ist die Black Box unauffindbar. ??Dieser Teil des Buches wirft sehr viele Fragen auf die erst zum Schluss beantwortet werden. Denn am Ende setzt sich alles zusammen und die Rätsel werden aufgelöst

Aber dies ist nicht die einzige spannende Handlung die ihn diesem Buch statfindet. Denn die Polizistin Kennedy bekommt einen neuen Parthner und einen neuen Fall zugeteilt. Dieser entwickelt sich immer mehr zu etwas abscheulichen, es Dinge ans Licht gebracht die man so nicht für möglich gehalten hätte. Und man sieth wieder einmal wozu ein Mensch fähig ist. Zu all diesem kommt dann noch das Volk der Kinder des Judas hinzu diese sind eine geheimnisvolle Sekte und Leo Tillman ist ihnen auf der Spur da seine Frau und ihre drei Kinder verschwunden sind. Von einem Tag auf den anderen und es scheint so als hätten sie etwas damit zu tun.

Das Ende ist wirklich sehr traurig wenn es denn ein Ende ist.??

Das gesamte Konzept hat mir gut gefallen und besonders die Spannung hielt von der ersten Seite bis zur letzten Seite gut an. Besonders gut gefallen hat mir die Idee eines Judas Evangelium und den Kindern des Judas die eine ganz eigene Auffassung von der Welt und Gott haben.Sie werden von klein auf ihn diesem glauben aufgezogen und befolgen ihn ohne wiederworte.Die Figuren und ihre Probleme wirken auf einen sehr normal und somit reallistisch. Natürlich hängt durch die Verschwörung immer ein Hauch von Angst und etwas unbekannten ihn der Luft.