Wenn die Welt die Luft anhält ...

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
moneypenny Avatar

Von

Von einem Moment auf den anderen hält die Welt den Atem an und man hofft nur zu träumen, zu erwachen und alles ist wieder in Ordnung. Aber so nicht, Katies Schwester Mia ist tot.
Für Katie tun sich Rätel auf, eigentlich sollte Mia in Australien sein, sie ist aber in Bali todlich verunglückt. Und wo ist Fynn, er sollte bei ihr sein, Katie erfährt, dass die beiden sich schon vor einem Monat getrennt haben und auf ihrer Reise getrennte Wege gegangen sind.

Ein spannender und bewegender Roman der viele Fragen offen lässt. Der Schreibstil ist angenehm und lässt den Leser an Katies Emotionen teilhaben.