Magisch!

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
sina_leseverrueckt Avatar

Von

Inhalt:
Claire und Rafael, sind beide Nachkommen konkurirender Magier in Paris. Ihre Väter, sind am selben Tag bei einem unerklärlichem Unfall um´s Leben gekommen. Außerdem hat Gargoll, der dritte Magier gefährliche Pläne. Die beiden Nachkommen der Clans, müssen sich nun gegen den Willen ihrer Väter zusammen tun. Können sie es gemeinsam schaffen, Gargoll mit seinen gefährlichen Plänen aufzuhalten?

Meinung:
Das Cover ist voller Magie, überall Leuchten Farben und lassen es somit geheimnisvoll wirken. Mir gefällt auch, dass das Licht hinter den Fenstern pink leuchtet.

Die Autorin, hat einen lockeren und flüssigen Schreibstill. Um zu merken, dass das Buch in Frankreich spielt, benutzte die Autorin französische Anredungen.

Bei mir hat es einbischen gedauert, bis ich in die Geschichte rein gefunden habe, da mich die vielen Personen irritiert haben und nicht direkt begriffen habe, dass das Buch aus drei Perspektiven geschrieben wurde. Es wurde aus der Sicht von Claire, Rafael und Gargoll gesschrieben.

Die Handlungen der Charaktere konnte ich gut nachvollziehen. Bis auf an einer Stelle, da hat mir Claire etwas zu zickig reagiert.

Fazit:
Das Buch ist zwar nicht so besonders spannend, doch es hat mich trotzdem in seinen Bann gezogen und gefesselt. Ich empfehle dieses Buch allen, die gerne mal einen nicht zu spannenden Roman lesen wollen, Kindern ab 10 Jahren und allen die gerne im Bereich Kinderfantasy lesen aber es nicht zu spannend mögen.

Das Buch kriegt von mir 8/10 Sternen.
Gerundet auf 4/5 Sternen.