Lesenswert

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
josephinw Avatar

Von

Die Geschichte ist durchaus interessant und lesenswert. Die Charaktere werden gut beschrieben und die Handlung ist nachvollziehbar. Der Schreibstil ist in Ordnung, störend für den Lesefluss sind jedoch die vielen italienischen Begriffe, die nicht übersetzt werden und für Italienisch-Unkundige größtenteils nicht verstanden werden und nur ungenau sinngemäß erfasst werden. Eine Übersetzung (im Anhang) wäre durchaus sinnvoll. Ansonsten ist das Buch schon spannend erzählt, auch mit viel Liebe zum Detail der schönen Toskana. Aber es ist ja kein Reisebericht, sondern ein Krimi. Auf jeden Fall merkt man die Liebe des Autors zu dieser Gegend. Es wirkt teilweise sehr persönlich.
Ich finde das Buch gut geeignet für Krimifans und Italienliebhaber, speziell der Toskana. Italienischkenntnisse sind durchaus von Vorteil und werden den Lesegenuss vielfach steigern. Es ist auch gut als Urlaubslektüre geeignet.