Ein Atoll in der Südsee, eine fremde Welt

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
haifisch2006 Avatar

Von

Dort strandet ein Schwede, schwer verletzt, sein boot zerstört. Er wird von der Krankenschwester des kleinen Ortes gesund gepflegt. Deren Tochter unterstützt sie dabei. Der fremde Mann irritiert und fasziniert Kiona. Auch wenn ihre Mutter auch eine Weiße ist, Neuseeland ist nicht ganz so exoticsh wie Schweden aus ihrer Sicht. Ist es eine andere Welt dort? Gibt es dort Kathedralen? Wie kann man bei dieser Kälte überleben?
Ihre Welt ist die Perlenfarm des Vaters. Die perlenbildende Muschel kommt in den Gewässern natürlich vor, da ist die Ernte die schwierigste Aufgabe. Aber, es zieht sie fort, in die weite Welt. Ihre großen Schwester hätte studieren dürfen, aber sie ist vorher gestorben...
Eine fremde Welt, eine aufgeweckte junge Frau, die sich nicht zufrieden geben will mit dieser kleinen Welt, mit diesen engen Gebräuchen, die die Welt selber entdecken will!
Ich finde das Cover zu schrill für diese nachdenkliche Buch!