Die Plantage

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
nik75 Avatar

Von

Antonia lebt auf ihrer durch den Krieg zerstörten Plantage Legacy. Ihr Mann Henry wurde auch in dem Krieg getötet. Ihre Sklaven hat Antonia laufen lassen und nachdem sie eine Zeit bei ihrer Schwester gewohnt hat, will sie die Plantage wieder aufbauen und dort ein schönes Leben führen. Eines Tages findet sie in ihrem Stall ein Pferd eines englischen Soldaten und mit dem Pferd auch gleich den englischen Soldaten. Mithilfe einer Indianerin rettet Antonia ihn vor dem sicheren Tod. Am Ende der Leseprobe kommt er dann zu sich, glaubt aber dass Antonia ihn ausliefern will. Eigentlich wollte Antonia ihn einfach nur nicht sterben lassen ganz ohne Hintergedanken.
Der Schreibstil der Leseprobe hat mir sehr gut gefallen. Der Anfang ist flüssig zu lesen und sehr interessant. Ich liebe Romane die in den Südstaaten spielen, weil ich auch ein USA Fan bin und bereits in einigen dieser Staaten zu besuch war. Ich würde gerne mehr über Antonia erfahren ob es ihr gelingt ihre Plantage wieder aufzubauen und wie sie später mit den Engländer zurecht kommt. Wird er ihr helfen oder sich kaum dass er gesund ist wieder verabschieden. Wie wird es mit Antionas Leben weitergehen. Die Leseprobe hat mich auf alle Fälle sehr sehr neugierig gemacht. Ich glaube, dass es ein ganz tolles Buch und es Wert ist gelesen zu werden.
Ich würde mich auf alle Fälle darüber freuen.