Die Schmetterlingsinsel

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
kokardkale Avatar

Von

**Das Cover** zeigt eine alte Trepper, die ins Ungewisse führt. Oben ist eine Blume dargestellt.

**Der Titel** verweist auf einen Ort, an dem es viele Schmetterlinge gibt.

**Die Leseprobe** besteht aus drei Zeitschichten: Da wäre zum einen Teil ein Brief, der noch dem Prolog vorangeht, aus dem Ende des 19. Jahrhunderts stammt und bei dem eine Schwester einer anderen verspricht, dass sie immer bei ihr Unterschlupf finden könne. Im Prolog, der im Jahre 1945 angesiedelt ist, ersucht eine junge, schwangere Frau bei ihren Verwandten Unterkunft. Zum Beweis ihrer Verwandtschaft trägt sie nur einen Brief bei sich. Ihr Mann und ihre Mutter sind im Krieg umgekommen und sie ist allein und mittellos. In den ersten beiden Kapiteln dann befinden wir uns in der Gegenwart. Diana, die die Hauptfigur darstellt, beobachtet zufällig ihren Mann, wie er sie betrügt und zerstört daraufhin verzweifelt ihr gemeinsames Wohnzimmer und wirft ihn raus. Am nächsten Morgen nimmt ihre Vernunft wieder überhand. Da bekommt sie einen Anruf aus London vom Butler ihrer Großtante, der ihr mitteilt, dass diese ihren zweiten Schlaganfall erlitten habe und dass es ihr schlecht ginge. Diana macht sich sofort auf den Weg zum Flughafen. Als sie im Krankenhaus ankommt, wird ihr nur eine halbe Stunde mit ihrer Großtante zugesprochen und diese berichtet ihr davon, dass es ein Familiengeheimnis und eine Schuld gibt, die es zu begleichen gilt. Diana muss ihr versprechen, dies zu tun und verlässt daraufhin das Krankenhaus.

Aus den drei Zeitebenen kann der Leser sich ein wenig denken, in welche Richtung dieses Geheimnis führen wird. Doch es bleiben viele Fragen offen, z.B. kann man sich bislang den Titel überhaupt nicht erklären und auch nicht, wie eine Schuld, die über ein Jahrhundert zurückliegt, heute noch beglichen werden sollte.

Ein faszinierendes Buch, soweit sich das bislang sagen lässt. ![](http://www.vorablesen.de/modules/fckeditor/fckeditor/editor/images/smiley/msn/regular_smile.gif)