Sehr interessant

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
vivichans Avatar

Von

 In der Leseprobe sieht man ganz am Anfang eine Frau mit ihrer Tochter (zumindest nimmt man das an) an einem Grab stehen. Dies ist 1982.

Dann geht es weiter in das Jahr 2010 in dem Alex aus dem Gefängnis frei kommt. Alex ist ein junger Mann und überraschung, das Kind von damals am Grab. Also doch kein Mädchen.

Alex saß wohl wegen Vergewaltigung und Totschlags im Gefängnis, doch es ist nicht klar: war er es?

Ist er Schuldig? Soll man ihn unsympathisch finden oder Mitleid mit ihm haben. Fragen über Fragen, bei denen die Leseprobe auch nicht wirklich hilft.

Das Buch beginnt wirklich spannend und da würde ich wirklich gerne weiterlesen.