Ein super Auftakt!

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
schusterjungeundzwiebelfisch Avatar

Von

In dem Krimi "Die siebte Zeugin" geht es um einen scheinbar unlogischen Fall. Ein Beamter und glücklicher Familienvater schießt willkürlich in einer Bäckerei um sich. Er steht dazu und lässt sich widerstandslos abführen. Doch äußern möchte er sich dazu nicht. Glück für ihn, dass seine Frau einen Strafverteidiger findet, der das nicht einfach hinnehmen wird.
Das ein Krimi mal vollkommen die Seite der Justiz beleuchtet, finde ich super spannend. Ebenfalls der moralische Konflikt eines Strafverteidigers wird thematisiert. Der Fall war dadurch jedoch nicht weniger spannend und nahm Wendungen, die für den Leser absolut unvorhergesehen kamen. Beide Autoren haben zusammen einen fantastischen Krimi geschaffen, der sowohl mit dem Schreibstil, als auch der ungewöhnlichen Idee und deren Umsetzung überzeugt. Ein gelungener Auftakt für (hoffentlich) noch weitere spannende Fälle!