Ich hätte so gerne weitergelesen

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
_-cinderella-_ Avatar

Von

Die Leseprobe war ein Gefühl wie nach Hause kommen.
Ich habe mich erst im November letzten Jahres in den ersten Band der Reihe verliebt, aber gleich im Januar den zweiten und dritten Band inhaliert. Diese Reihe ist etwas ganz besonderes und auch wenn es nur wenige Monate sind, fühlt es sich so an, als würde ich schon seit Jahren auf diesen vierten und letzten Band warten.

Besonders gut gefällt mir an der Leseprobe, dass die Erinnerungen an den dritten Band nochmal aufgefrischt wurden. Ich wusste zwar noch einiges sehr gut, aber das "Was bisher geschah" hat es mir erleichtert in den vierten Band einzusteigen.

Ich hätte so gerne das Buch gleich weitergelesen. Wie geht es mit Ophelia und Thorn weiter? Gibt es ein Happy End? Was ist mit Gott/Eulalia? Warum gab sich Ophelia im zweiten Band diesen Namen? Und wer ist die Ophelia hinter dem Spiegel?

Das sind alles Fragen, die ich mir seit langem Stelle und endlich rücken die Antworten ein Stück näher. Ich hoffe so sehr, dass Christelle Dabos ein gigantisches Finale geschrieben hat, welches mich ebenfalls vom Hocker reißen wird und einfach zufrieden zurücklassen wird. Und ich bin mir sicher, dass ich die Reihe bestimmt irgendwann noch einmal lesen werde.

Meine Rezensionen zu Band 1, 2 und 3:
https://jennybuecher.blogspot.com/2019/11/christelle-dabos-die-spiegelreisende.html
https://jennybuecher.blogspot.com/2020/01/christelle-dabos-die-spiegelreisende.html
https://jennybuecher.blogspot.com/2020/01/christelle-dabos-die-spiegelreisende_21.html