Mord unter der Lärche

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
pankina20 Avatar

Von

Wauh der Leseeindruck hat es wirklich ihn sich . Ein totes Mädchen , streng gläubige Leute und der wahrhaftige Teufel auf Erden. Ich kann mir nach der guten Beschreibung wirklich das kleine Dorf ihn den Bergen vorstellen, wo die Leute noch nach anderen werten und vorstellungen zusammen Leben. Als dein ein Mord passiert ist das ganze Dorf ihn aufruht. Soetwas hat es ewig nicht mehr geben.Und ein schuldiger ist schnell ausgemacht Michel der Sohn des komischen Haller der hier neu zugezogen ist und der nicht ihn die Geselschaft passt. Doch warum gesteht dan Haller der Möder zu sein etwas um seinen Sohn zu schützen??wozu das alles.

Die Charaktere und die gut durchdachte Geschichte haben mir gut gefallen was wird wohl noch alles raus kommen??was verbergen die Leute ihn dem kleinen Dorf ihn den Bergen??