Die Stille nach dem Schrei

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
majabe Avatar

Von

Irene Sohn wurde von ihrem Stiefsohn ermordet;angeblich im Affekt.Doch sie spürt,das estwas mit ihrem Stiefsohn nicht stimmt. Als ein junges Mädchen Beginnt für Martin zu schwärmen,hört sie auf ihr Gefühl und versucht mehr über Martin und den Mord an ihrem Sohn zu erfahren.

Anfangs ist es noch etwas verwirrend,da aus verschiedenen Perspektiven erzählt wird. Trotzdem wird von Beginn an spannung aufgebaut.Schon zu Beginn des Buches wird mitgelitten und mitgefiebert.Ohne viel rumgewplänkel,kommt die Autorin recht schnell zur Sache.

Ein Buch, welches unbedingt in mein Bücherregal gehört!