Gänsehautfeeling

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
laura janin Avatar

Von

Wenn das »Smart Home« zum Horror-Haus wird: »Die Stimme« ist ein raffiniert-gruseliger Psychothriller über eine Sprach-Assistentin mit erschreckendem Wissen und Fähigkeiten »Ich weiß, was du getan hast.«

Die freie Journalisten Jo lebt bei ihrer Freundin Tabitha in deren schicken und noblen Appartement. Ausgestattet ist die Wohnung mit jede Menge smarten Geräten, die das Leben bequemer machen und erleichtern sollen: „Electra“ macht einfach alles - regelt das Licht, die Raumtemperatur und steht mit Rat und Tat zur Seite. Doch ist sie mit Jo alleine in der Wohnung, passieren immer häufiger seltsame Dinge. Electra spricht zu Jo, ohne aufgefordert worden zu sein und erschreckt Jo noch dazu mit schlimmen Erinnerungen aus der Vergangenheit.
Die smarten Helfer fürs Zuhause machen Jo immer mehr das Leben zum Alptraum – Doch passiert das alles wirklich oder wird Jo langsam verrückt?

Der Psychothriller von S.K. Tremayne haben mich absolut gepackt und nicht mehr losgelassen. Der Plot und die Handlungsabläufe sind geschickt konstruiert und als Leser ist man sich schnell nicht mehr sicher, wer der Übeltäter des ganzen Spuks ist. Die Auflösung ist dennoch schlüssig und beantwortet alle offenen Fragen. Die ungeheure Spannung, dieses permanente Gänsehaut-Feeling und die packende Atmosphäre halten bis zum Schluss an.

Ein spannender Psychothriller über das Leben mit einem Smart Home. Ich fand es so phänomenal geschrieben und konnte es kaum aus der Hand legen.