Gefangen im Kreis der Geschehnisse

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
frado Avatar

Von

Tuil hat es geschafft ein einzartige Kombination aus den Geschichten von 3 verschiedenen Männern zu erschaffen.
Die 3 Männer Osman, Francois und Romain mit unterschiedlichem Background leben in der heutigen Zeit und werden vor Schwierigkeiten gestellt, die jeder auf die Beste Weise zu bewältigen haben. Aber wie reagiert man angemessen, in einer Welt, die voller Gefahren ist. Wo Wort und Bilder nicht nur das bedeuten, was sie urspünglich waren, sondern verdreht werden können. Das Buch hat mich von Anfang an gefesselt, es lässt einen selber unruhig werden.Man denkt über die aktuellen Geschehnisse nach. Viel zu schnell fällt man ein Urteil, aber dahinter können so viele andere Sachen stehen. Es ist bewundernswert wie Tuil die 3 Geschichten vereint, ab und an ineinander verlaufen lässt. Die Wendungen, die geschehen sind ganz wie im wahren Leben-unberechenbar.