Ein einzigartiges Buch

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
fräulein_fischer Avatar

Von

Das Buch von Hanna Bervoets "Dieser Beitrag wurde entfernt" erzählt die Geschichte über Content Moderator*innen und ihre Arbeitsbedingungen. Diese müssen (teils verstörende) Inhalte auf Plattformen prüfen und entscheiden,ob diese entfernt werden müssen oder nicht.

Kayleigh, die Protagonistin in diesem Roman, arbeitet als Content Moderatorin bei Hexa. Dort verdient sie mehr,als bei ihrer vorherigen Arbeit und akzeptiert deshalb die extremen Arbeitsbedingungen. Sie verliebt sich in Sigrid, ihre Arbeitskollegin. Allerdings merkt Kayleigh zu spät, dass sich ihre moralischen Werte verändern. Sie denkt es liegt an ihren Arbeitskolleg*innen ,die zunehmend Probleme mit der Arbeit haben und sieht deswegen keine Zukunft für sich bei Hexa.

Das spannende an dem Buch ist, dass es komplett in einem Brief erzählt wird. Ein Brief, den Kayleigh an den Anwalt schreibt. Der Anwalt hat sie des öfteren versucht zu kontaktieren, denn er sucht weitere Ex Mitarbeiter*innen um gegen die Bedingungen zu klagen. Kayleigh schreibt ihm nun in einer Ich-Erzählung, dass sie aus anderen Gründen nicht mehr dort arbeitet. Allerdings bemerkt Kayleigh nicht,dass es eigentlich doch genau dieser Grund ist, warum ihr Leben nicht mehr funktioniert; nämlich dass die Arbeitsbedingungen ihre Moral verändert haben.

Rundum ein sehr gelungenes Buch, berührend, wenn auch aufwühlend. Es spiegelt die Werte unserer heutigen Welt wieder-schnelllebig,gewaltsam und skrupellos.

Eine fiktive Geschichte,die sehr gut recherchiert wurde.