DNA

Spannend bis zum Schluß

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
michaelaising Avatar

Von

Schon die Leseprobe hat mich gefesselt, daher habe ich mich sehr auf das ganze Buch gefreut.

Das Cover finde ich sehr gelungen, nicht zu übertrieben gruselig aber dennoch spannend durch das vermeindlich echte Klebeband.

Geschichte:
Eine junge Mutter wird im Beisein ihrer 7-jährigen Töchter ermordet. Die Kleine wird unter psychologische Betreuung von Freyja gestellt. Sie hat nur das Wohlergehen des Kindes im Sinn, daher ist sie sehr behutsam in der Befragung zu jener Nacht, um das Kind nicht noch tiefer zu traumatisieren.
Eine weitere Frau wird auf ähnliche Weise ermordet, was den Ermittler Hulder auf den Plan ruft. Die Zusamme arbeit von Freyha und Hulder läuft nicht immer ganz rund...
Die Charaktere sind sehr glaubwürdig und nicht übertrieben dargestellt.
Der Schreibstil ist von Anfang sehr spannend bis zur letzten Seite, wo ein überraschendes Ende wartet.