Bitte mehr vom Dream Maker!

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
manur. Avatar

Von

Parker Ellis leitet mit seinen beiden besten Freunden Bogart - Bo - Montgomery und Royce Sterling ein erfolgreiches Unternehmens namens International Guy Inc. Ihr Ziel ist es, die Wünsche von Frauen zu erfüllen und aus Rohdiamanten strahlende Edelsteine zu machen. Jeder der Drei hat sein spezielles Fachgebiet und berät die Kundin in Sachen Persönlichkeitscoaching, Geldfragen und der Optik. Normalerweise sucht Parker für jede Kundin den richtigen Coach aus, doch der neuste Auftrag verlangt die geballte Men Power der drei Jungs. Sophie Rolland, Erbin eines Parfum-Konzerns, muss nach dem plötzlichen Tod ihres Vaters das Unternehmen auf Kurs halten und Stärke beweisen. Schwierig, wenn man aussieht wie eine graue Maus und sich auch so fühlt... Parker will mithilfe seiner Freunde genau das ändern und setzt Himmel und Hölle in Bewegung, um aus Sophie eine knallharte Geschäftsfrau mit Sexappeal zu machen. Und das macht er nicht nur, um den Auftrag zu erfüllen... denn Sophie hat es Parker ganz schön angetan!


Typisch Audrey Carlan - man kann einfach nicht aufhören zu lesen! ich habe bereits alle Bücher von ihr verschlungen und liebe einfach ihren frechen, sexy Schreibstil, der den Leser sofort gefangen nimmt und in die Geschichte eintauchen lässt. Man fühlt sich den Figuren so nah und fiebert bei jeder einzelnen Zeile mit! Man will und kann die Bücher einfach nicht aus der Hand legen und so auch bei "Dream Maker"- besonders gut gefällt mir daran, dass in dieser Reihe die Herren der Schöpfung die Protagonisten darstellen und somit der Spieß einmal umgedreht wird. Auch diese Leseprobe habe ich verschlungen und mir gefällt die Idee, die die Autorin verfolgt. Ein Unternehmen, welches Frauen dabei hilft, das beste aus ihnen herauszuholen. Spannend, innovativ, frech und sexy - all das spricht einfach für Audrey Carlan und ihre Bücher. Ich freue mich schon wahnsinnig auf mehr von ihr und das wunderschön gestaltete Cover tut sein Übriges - wie immer: ein Pageturner!