gemischte Gefühle

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern
bookloverjulia Avatar

Von

Alles in allem hat mir dieses Buch gut gefallen. Ich mochte meistens den Schreibstil der Autorin, dieser war sehr flüssig und fesselnd. Am Besten gefiel mir, dass man etwas von den verschiedenen Städten mitbekam, z.B dem Eifelturm in Paris, oder dem 9/11 Denkmal in New York. Diese Sehenswürdigkeiten hat die Autorin so gut beschrieben, dass ich das Gefühl hatte selbst dort zu sein.
Leider hat mir nicht alles gut gefallen.
Am meisten haben mich die sexistischen Aussagen gestört, die vor allem von den Jungs von IG getätigt wurden. Meiner Meinung nach müssen Frauen nicht unbedingt High Heels und Lippenstift tragen um sexy zu sein!! Das Buch wäre auch gut ohne diese Aussagen ausgekommen, da ich durchaus verstehe, dass man als Geschäftsfrau, Filmstar, oder Prinzessin ein gewisses Äußeres haben sollte. Jedoch heißt es nicht, dass man immer hohe Schuhe und Make-up tragen muss, um attraktiv zu sein.
Die Sex Szenen gefielen mir zum Großteil überhaupt nicht, dort wurden immer die gleichen Worte wiederholt und immer wieder das gleiche beschrieben, sodass eine wie die andere wirkte. Schade, vor allem da die Autorin gezeigt hat, dass sie durchaus gut schreiben kann.
Fazit: ein im großen und Ganzen gelungenes Buch für Leute, die nach etwas seichter Unterhaltung suchen. Leider hatte es auch einige Schwächen.