13 Tage

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern
majabe Avatar

Von

Die Leseprobe erzählt mir im Grunde gleich dri Geschichten...

In der ersten geht es um einen Jungen, der scheinbar um sein Leben rennt und irgendwann Kraftlos zusammenbricht. Handelt es sich ier um einer der dei Jungs, die vor 25 Jahren verschleppt wurden?

In der zweiten Geschichte geht es um einen Mann, der wohl gerade seine Familie verloren hat - der erwähnte,beliebte Anwalt?

In der letzten Geschichte lernen wir die Ermittlerin Madison kennen. Sie ist noch ein "Frischling" in der Mordkommision und muss sich noch beweisen. Gemeinsan mit ihrem Kollegen brechen sie eine Observation ab und wollen sich etwas von einem Shop besorgen. Dort trefen sie auf ein junges Mädchen,mit einer Waffe in der Hand. Sie überrumpeln sie und verhindern so einen Überfall. Später stellt sich heraus, das das Mädchen die Waffe in einem öffentlichen Mülleimer gefunden hat. - Ist es eine Mordwaffe? Vielleicht die Mordwaffe,mit der die Familie des Anwalts getötet wurde?

Bisher kann ich zu den drei Geschichten noch nicht allzuviel Gemeinsamkeiten feststellen. Wie also gehören sie zusammen?

Der Klappentext verspricht einen wirklich spannenden Thriller,daher lasse ich mich gern überraschen,in welcher Art und Weise dieser umgesetzt wird....