Sehr spannend

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
samma2602 Avatar

Von

Der namenlose Protagonist wird nach Kambodscha geschickt, um seinen besten Freund Felix zu finden. Er erklärt sich sofort bereit dazu, diese Reise anzutreten obwohl er wieder das Fliegen noch das Reisen noch irgendwelche Menschen mag. Aber für die Mama seines besten Freundes, nimmt er diese ganzen Strapazen gerne in Kauf.
Immer wieder erfährt der Leser, aus der gemeinsamen Vergangenheit des Protagonisten und des besten Freundes Felix. Die Familie von Felix ist merkwürdig, der Vater ein Spezialist für sich, die Mutter gewaltbereit.
Ob und wie er seinen Freund Felix findet, wird an dieser Stelle natürlich nicht verraten. Das Cover ist überwältigend, eindrucksvoll und macht Lust auf mehr. Der Schreibstil von Friedemann Karig ist angenehm und gut leserlich. Ich hatte das Buch in wenigen Tagen durch und kann dem Leser nur versprechen, dass es toll ist.