Bedrückend

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
lese lotte Avatar

Von

Das Cover des Romans "Durch alle Zeiten" finde ich sehr schön und mich hat es sofort angesprochen, Leichtigkeit und Lebensfreude werden darauf vermittelt. Leider findet man im Buch von dieser Lebensfreude nichts.
Erzählt wird von Elisabeth, die von ihrer großen Liebe Niklas enttäuscht wird. Sie verliebt sich in verschiedene Männer, die entweder verheiratet oder nicht standesgemäß sind. Sie wird schwanger von verschiedenen Männern. Die Liebe zu Niklas bleibt allerdings "Durch alle Zeiten" bestehen.
Die Moralvorstellungen zur damaligen Zeit waren schrecklich. Elisabeth verstrickt sich immer mehr in ihre Lügen. Von ihr hätte ich mehr Selbstbewußtsein und Stärke erwartet. Ich konnte ihr Handeln oft nicht verstehen, bzw. nachvollziehen. Allerdings bin ich überzeugt, dass es solche Schicksale gegeben hat.
Das Buch konnte man gut lesen, es hat einen angenehmen Schreibstil.