Kommt die Wahrheit wirklich ans Licht ?

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
nalillyla Avatar

Von

Eine interessante Wendung am Schluß einer Verhandlung. Eigentlich will Hannes Jansen nur noch die Schlußworte zur Unschuld seines Mandanten verlesen, schließlich hat er ja seine Beförderung quasi vor Augen, als seine Mitarbeiterin im etwas in die Hand drückt, was alles in Frage stellt. Sehr flüssig geschrieben und noch weiß der Leser nicht, worauf dies abzielt. Denn wenn der Beschuldigte tatsächlich schuldig ist, wirft es interessante Fragen auf. Bin sehr gespannt, wie sich die Beziehung von Hannes und seiner Freundin bewähren kann.