kaltes Wasser

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
pankina20 Avatar

Von

Diese farth auf der Fähre wird Troy nicht mehr so schnell vergessen. Denn dabei sieth sie wie ein Kind über Bord geht. Sie springt ins Wasser und rette es. Es ist ein kleiner junge der Französisch spricht sie schafft es gerade so mit ihm ans Ufer. Und nimt den jungen mit zu sich nach Hause wo er von ihr trockene Sachen bekommt und etwas zu essen. Er scheint langsam vertrauen zu ihr zu finden und das ist auch bitter nötig, denn es hat ihn jemand über Bord geworfen und wollte das er ertrinkt.Doch wer will den jungen töten

Das Buch ließt sich sehr leicht von der Hand her. Besonders spannend fand ich Troys kampf gegen die kälte und das Wasser ich dachte zum Teil sie würde es nicht mehr ans rettende Ufer schaffen.Wie behutsam Troy mit dem Kind umgeht und wie forsichtig fand ich sehr gut dargestellt.Das Buch hat mir sehr gut gefallen