Innovative Geschichte über Aliens und Social Media

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
mayamu Avatar

Von

Hank Green hat bis ins tiefste Verstanden, wie die sozialen Medien funktionieren.
Wir verfolgen April May, eine junge Frau, die über Nacht zur Berühmtheit wird, weil sie eine erstaunliche Entdeckung macht. Sie hat eine außerirdische Lebensform entdeckt, auch wenn ihr das selbst nicht direkt klar war. Sie sieht plötzlich nachts, mitten in New York City eine riesige Roboter-Statue, die vor Kurzem noch nicht dort stand und ruft ihren besten Freund an, um das ganze zu filmen.
Von da an führt sie ein leben in der Öffentlichkeit, was ihr leben fast mehr durcheinander bringt als der Alien vor ihrer Haustür. Sie erfährt die Vor- und Nachteile des plötzlichen Social Media Erfolgs.

Der Roman überzeugt mit einer innovativen Geschichte und einem absolut spannenden Finale, nach dem man es kaum erwarten kann die Fortsetzung aufzuschlagen.