Starke Frauen in New York

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
silvia1981 Avatar

Von

 

In diesem Buch scheint es genau um meinen Geschmack zu gehen, schon das Cover weckt totale Lust in mir, dazu das Interesse an Großstädten und die kurze Inhaltsangabe wirkt vielversprechend, also musste die Leseprobe verschlungen werden!

Die Geschichte spielt in New York im Jahre 1937. Sie handelt von den Freundinnen Kate und Eve - jung und selbstbewusst. An Silvester kurz vor Mitternacht treffen sie auf den charmanten und gutsituierten Tinker Grey, was der Geschichte eine neue Entwicklung geben wird. Die Freundinnen zeigen Tinker das Nachtleben, er dagegen lädt sie in die feinsten Restaurants ein. Das alles klingt nach einer richtig guten und unterhaltsamen Lektüre für einen faulen Samstag Nachmittag!

Das Buch wirkt für mich so, als dass es zum Einen das New York der früheren Zeit belichtet, zum Anderen auch die Gefühlwelten der Hauptdarsteller aufzeigt, was interessant zu werden scheint. Neben der Handlung des Buches finde ich auch die Sprache gut gewählt. Sie scheint sehr erfrischend und vielleicht auch etwas emotional zu sein - genau richtig für ein gutes Buch.

Ich würde mich sehr freuen baldmöglichst erfahren zu dürfen, wie sich die Beziehungen der drei Personen zueinander weiter entwickeln!