Ein Anstoß, über Vorurteile nachzudenken!

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
fledermaus17 Avatar

Von

Ein wunderschöner Roman, nicht nur für junge Leser!
Dies war eines der wenigen Bücher, die ich nicht weglegen konnte, jedesmal habe ich mir gesagt, nur noch ein weiteres Kapitel und dann hab ich doch mehr gelesen. Sowohl der Schreibstil, als auch der Inhalt waren fesselnd:

Ein Mädchen, das als Baby in einem kleinen Boot im Meer ausgesetzt wurde und von einem einsamen Maler gerettet und in einer kleinen Hütte auf einer Insel großgezogen wurde. Aber warum wollen die anderen Inselbewohner nichts mit ihr zu tun haben?
Und was hat es mit dem gefährlich aussehenden Mann auf sich, der Menschenleben gefährdet, nur um ungestört Löcher auf einer einsamen Insel zu graben?

Das Buch wirft viele Fragen auf, vor allem stellt man sich beim Lesen selber die Frage, ob man auch Vorurteile hat, die grundlos das Leben von anderen Menschen erschweren können.