Smartes Kochbuch?

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
lobo2010 Avatar

Von

Björn Freitag verspricht mit diesem Kochbuch ein smartes Kochbuch. Schnell und einfach kochen - ohne großem Aufwand. „Nicht viel mehr Aufwand als belegte Brote“, das war die Zielsetzung von Björn Freitag für sein Smart Cooking. Das geht auch nach einem harten Tag, verspricht er.


Zu Beginn stellt der Autor seine Idee zu Smart Cooking vor. Das beginnt mit

1. Auf keinerlei Aromen verzichten
2. Möglichst wenig Equipment benutzen und schmutzig machen
3. Den Geldbeutel durch weniger Lieferdienste und Fertigprodukte schonen
4. Keine stundenlangen Kochorgien


Der Eindruck zu dem Buch ist gut - endlich ist die Küchenarbeit nach der Arbeit schnell erledigt.
In der Praxis verspricht der Autor allerdings meiner Meinung nach etwas zu viel - ganz so schnell geht es nicht, und die Zutaten für die Rezepte müssen auch erst einmal besorgt werden.

Die Auswahl der Rezepte finde ich gut - viele leckere Ideen. Die Rezepte sind aufgeteilt in „Fleisch – Gemüse – Poulet – Meeresfrüchte – Basics“ was ich praktisch und übersichtlich finde.

Im Großen und Ganzen bietet dieses Kochbuch meiner Meinung nach auch nicht mehr wie andere... einige gute Tipps sind dennoch enthalten.